BUBBLETONE
Blockchain in der Telekommunikation
MVP ist fertig und funktioniert
Wir beseitigen Roaming!
Das erste dezentrale Telekommunikations-Ökosystem, das es Mobilnetzbetreibern, Handynutzern und Service-Providern ermöglicht, direkt miteinander zu interagieren.
Tätigen Sie Anrufe und nutzen Sie mobile Datenverbindungen bei Reisen weltweit zu günstigen örtlichen Preisen, ohne Ihre SIM-Karte wechseln zu müssen
Jeder Betreiber kann global werden und erhält direkten Zugang zum internationalen Telekommunikationsmarkt
5.0
4.5
5.0

Das Tokensale

ist abgeschlossen!
Bubbletone team would like to thank all token sale participants!
We are pleased to announce that the result of our crowdsale is a total value of US $8.6 M.

The first token distribution is over. The second token distribution will be finished by July 25. To check your balance, log into your personal
account on the ICO website
UMT token will be listed soon on
HitBTC and Exrates.
Bubbletones Blockchain-Plattform führt die notwendige Änderung in die Telekommunikationstechnologie ein
Keith Teare TechCrunch Mitbegründer
Unterstützt durch ein solides Team und ein starkes Geschäftsmodell, kann Bubbletone zahlreiche Fortschritte bei der Entwicklung der globalen Telekommunikation, bezüglich der Daten-Roaming-Falle, machen.
Kurz gesagt, Bubbletone ist etwas, auf das ich mich selbst freue. Dieser Maßstab hat mir mein ganzes Leben lang gut gedient.
Anders Larsson, Telekommunikationsexperte, ehemalige oberste Geschäftsleitung der Ericsson Group
Es lohnt sich definitiv, der eingeführten Innovation von Bubbletone zu folgen.
David Drake, geschäftsführender Partner, LDJ Capital
Der nächste Schritt von Bubbletone ist es, internationales Roaming durch eine große Blockchain-basierte Infrastrukturplattform für den Telekommunikationsmarkt zu ersetzen.
Bubbletone hat die Kraft der Blockchain genutzt, um die Art und Weise, wie wir über die Telekommunikationsbranche denken und mit ihr interagieren, neu zu erfinden.
Armin Ebrahimi Gründer und CEO von ShoCard
Endlich übernimmt ein hervorragendes Projekt wie Bubbletone die Aufgabe, die Industrie zu revolutionieren.
Joakim Holmer AllCoinWiki Mitbegründer, ehemalige Geschäftsleitung bei AT&T
Die Bubbletone Blockchain in der Telekommunikation
ist für
1000+
Mobilfunkbetreiber
weltweit
1.2
Milliarden
von Reisenden/Jahr
10 000+
Dienstleister
Funktionsweise
MVP funktioniert
Wir verbinden direkt Mobilfunkbetreiber und Endkunden global auf unserem Blockchain-basierten Marktplatz.
Mit der Bubbletone Blockchain können Reisende schnell legitime lokale Kunden jedes ausländischen Netzbetreibers werden, in dem Land, in das sie reisen. Sie müssen nicht ihre SIM-Karte wechseln und können ihre eigene Nummer behalten.
Reisende
  • - Tätigen Sie Anrufe und nutzen Sie mobile Datenverbindungen bei Reisen weltweit zu günstigen örtlichen Preisen mit direkter Verbindung zu lokalen Betreibern
  • - Sie müssen Ihre SIM-Karte oder Ihre Telefonnummer nicht wechseln
  • - Messenger der nächsten Generation mit tollen Kommunikationsfunktionen
Benutzeroberfläche
Eine kurze Demonstration dazu, wie Teilnehmer zu lokalen Tarifen mit LTE-Qualität auf der ganzen Welt verbunden werden können.
Betreiber und Dienstleister
  • - Jeder Betreiber kann ohne komplexe Netzwerkintegrationen global tätig werden
  • - Direkter Zugang zum internationalen Telekommunikationsmarkt mit Millionen neuen Kunden
  • - Umsatzsteigerung durch Vertrieb von Mehrwertdienstleistungen
Blockchain Telekommunikationsteil
Live-Demonstration der Verbindung von Mobilfunkanbietern über die Blockchain.
Neue Angebote und Anfragen werden in Echtzeit erstellt und übertragen, und ein neues mobiles Profil wurde auf der SIM-Karte eines Teilnehmers heruntergeladen.
Das Projekt von Bubbletone besteht aus zwei Hauptteilen:
Blockchain und Mobile App
Bubbletone Blockchain
Bubbletone ersetzt die altmodische und kostspielige Roaming-Technologie vollständig durch das Einführen von Smart-Contracts beim Interagieren mit Mobilnetzbetreibern.

1
Besuchter Betreiber
1
Besuchter Betreiber
Jeder Mobilnetzbetreiber kann seine eigenen Tarifpläne als Smart-Contracts (Angebote) veröffentlichen.
Diese Angebote sind für alle Betreiber und ihre Abonnenten sichtbar
2
Blockchain
Abonnent
2
Anfrage nach mobilen Diensten im Ausland
3
Heimnetzbetreiber
3
Smart-Contract (Anfrage) mit Hashwert der digitalen Identität und Finanztransaktion
Blockchain
4
Das reicht zum Ausführen des Smart-Contracts für den Erhalt von Geld und zum Identifizieren des Besuchers
5
Bedienen des Abonnenten direkt durch Herunterladen des eigenen Mobilprofils auf eine SIM-Karte Over-the-Air
Jeder Mobilfunkanbieter kann Prepaid-Tarife als intelligente Verträge in der Bubbletone Blockchain veröffentlichen.
Diese Angebote sind für alle anderen Betreiber und deren Teilnehmer sichtbar.
Sobald Teilnehmer ein Angebot wählen, wird ein neuer Smart-Contract mit der digitalen Identität des Teilnehmers erstellt und eine direkte Zahlung an den ausländischen Betreiber veranlasst.
Sim-Karte im lokalen Mobilfunknetz registriert
  • Teilnehmer wird autorisiert
  • Zahlung wird verarbeitet
  • Dienst wird bereitgestellt
  • Die Abrechnung ist transparent
  • Es handelt sich um Ortstarife
  • Null Kosten für Betreiber
  • Qualitatives LTE/LTE+
  • Schnellstart für Betreiber
Warum große Betreiber sich bei Bubbletone registrieren werden?
Bubbletone App
Direkte Verbindung zu einem lokalen Betreiber bietet niedrige Preise und hohe LTE-Qualität, mit einfachem Management über Bubbletones mobile App
Die BETA-Version ist bereits erhältlich in:
Marktplatz, der Teilnehmer und lokale Netzbetreiber weltweit verbindet
Die inländische Telefonnummer wird während Auslandsreisen beibehalten
Konferenz-Video- und Audio-Anrufe
SMS in der Zukunft - ein Datum und Text für Ihre SMS senden
Dringende Nachrichten
Kaufen, halten und nutzen Sie inländische Telefonnummern in verschiedenen Ländern
100+ weitere Kommunikationsfunktionen
MVNOs Europa Kongress: Blockchain in der Telekommunikation - Präsentation
Keith Teare (Mitbegründer von TechCrunch, Investor) über Bubbletones Blockchain in der Telekommunikation
IICO Channel Interview mit Yuri Morozov, Gründer von Bubbletone
Interview für HighTech TV
Bubbletone ICO Interview mit CEO Yury Morozov. A Beadles Breakout-Session
ICO Talk TV Interview mit CCO Kirill Maskaev
Wer wir sind:
20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche
Allo Incognito - unser eigener, mittelgroßer Mobilfunkbetreiber in Russland seit 2002
0k+
Premium-Teilnehmer
0m USD
Jährlicher Umsatz
0k
POS
UMT Tokens
22%
Netzwerk-Entwicklungsfonds
220 000 000 UMT
50%
Crowdsale
500 000 000 UMT
20%
Gründer
200 000 000 UMT
7.8%
Team- & Community-Entwicklungsfonds
78 000 000 UMT
0.2%
Prämienfonds
2 000 000 UMT
Name:
UMT
Typ:
ERC-20
Funktion:
Wird bei Smart-Contracts zur Durchführung von Transaktionen verwendet.
Kann zum Auffüllen des Benutzerguthabens für die Zahlung von Telekommunikationsdiensten verwendet werden
Gesamtangebot:
1 000 000 000 Tokens
Verkauf:
50%
Alle nicht verkauften Tokens werden zerstört und eine weitere Emission von Tokens wird nicht möglich sein!
Bubbletone ICO
01.02
10.02
Phase 1
10.02
01.03
Phase 2
02.03
10.03
Phase 3
20.04
15.06
ICO
Phase
Pre-ICO (+31.5% BONUS)
ETH/UMT
1 ETH = 4000 UMT (+31.5% BONUS)
Sperrfrist
10% jede Woche
Minimum
10% jede Woche
Phase
Pre-ICO (20% BONUS)
ETH/UMT
1 ETH = 4000 UMT (20% BONUS)
Sperrfrist
10% jede Woche
Minimum
10% jede Woche
Phase
Pre-ICO (13% BONUS)
ETH/UMT
1 ETH = 4000 UMT (13% BONUS)
Sperrfrist
10% jede Woche
Minimum
10% jede Woche
Phase
ICO
ETH/UMT
1 ETH = 4000 UMT
Sperrfrist
Keine Sperrfrist
Minimum
0.1 ETH
ICO beginnt am:
20.04.18, 10AM 20. 03. 2018, 10:00 Uhr (Londoner Zeit)
Token-Preis:
1 ETH = 4000 UMT
Hard Cap:
15 000 000 USD
Akzeptierte Währungen:
ETH, BTC
Unser Team
Schlüsselmitarbeiter
Yury Morozov
CEO und Gründer
Mitbegründer von 4 aktiven Telekommunikationsunternehmen
Oleg Pravdin
CTO
Telekommunikations-Visionär, Gründer von 3 Start-ups in den USA, China und Russland.
Irina Chertok
Co-founder and Major Chief Board Director
Sergei Ivanov
Geschäftsführer von „Allo Incognito“ (Betreiber eines Mobile Virtual Network)
Sergey Malcev
Leitender Blockchain-Software-Techniker
Sergey Baloyan
CMO und Leiter IR
Fedor Rozhnov
CBDO
Strategischer Entwickler für Telco, Umsetzung von 2 MVNO-Projekten für den russischen Mobilfunkmarkt
Kirill Maskaev
CCO und Leiter von PR
Maria Voronova
Projektmanagerin
Stepan Gershuni
Blockchain-Experte, Mit-Gründer @Block Notary
Sergey Sevantsyan
Blockchain-Experte, öffentlicher Redner
Entwickler- und IT-Techniker-Team
Michael Nazarenko
Lead security and fault tolerance developer
Sergey Prilutskiy
Sicherheitsexperte, Blockchain-Architektur-Entwicklung
Sergey Lepenkov
Entwicklung von Zahlungsdiensten und Hochleistungsanwendungen im Telekommunikationsbereich
Oleg Vintovkin
Entwicklung des IT-Projekts Yandex Telephony; Entwicklung von BSS & OSS für Mobilnetzbetreiber
Yuri Vasilchikov
Sicherheitsexperte, Smart Contracts-Softwareentwicklung
Alexander Artemiev
Architekturentwicklung Bubbletone-Messenger, Integration der Mobilnetzbetreiber
Jackov Mayurov
Bubbletone-Messenger Projektmanager
Ajmat Iqbal
Bubbletone-Messenger Leiter Softwareentwicklung
Mir Monsoor Hossain
Leitender Softwareentwickler
Momi Monjil Ara
Leitender Softwareentwickler
Khandaker Raihan Hossain
Leitender Softwareentwickler
Md. Shaiqul Islam
Front-end-Softwareentwickler
Md Maniruzzaman
Backend-Softwareentwickler
Alexey Makeev
Smart Contracts-Softwareingenieur
Varun Reddy
Investorenbeziehungen, ICO-Marketing
Mariana Bugaeva
Leiterin Design
Berater
Keith Teare
Erfolgreicher Serientechnologie-Unternehmer; Manager bei Accelerated Digital Ventures; Mitgründer von TechCrunch und EasyNet, Europas erstem Internetanbieter für Verbraucher.
Dr. Norman Lewis
Telecom-Experte
Norman leitete PWCs Innovationsprogramm,
Er arbeitete auch für Orange UK als Director of Technology Research,
Founding Director von Future-Diagnosis,
Executive Board Member des Programms MIT Communications Futures.
Anders Larsson
Anders arbeitete zwei Jahrzehnte lang in der Ericsson-Gruppe, um die aufkommenden Technologien 2G, 3G, 4G, 4G, 5G und IOT in 10 verschiedenen Ländern zu entwickeln. Er arbeitete in verschiedenen CTO-Rollen und als Vizepräsident für mobiles Breitband in Südostasien und Ozeanien.
AllcoinWiki-Mitbegründer
Top-5 Blockchain-Berater weltweit
Samson Lee
Gründer und Geschäftsführer von CoinStreet; Vorstandsvorsitzender der TechFin Association China (Guangdong, Hong Kong, Macau) Greater Bay Area; Mitgründer des Blockchain-Zentrums Hong Kong; Mitgründer der Ethereum-Gemeinschaften China und Südasien; Hauptberater im Bereich Kryptowirtschaft bei Gibraltar Blockchain-Exchange; Berater bei Universa.io; Asienpräsident von Next.TV Inc. und Vorsitzender der STM Digital Group.
Joakim Holmer
Joakim ist ein Telekommunikationsexperte, der Erfahrung bei AT&T und der Ericsson Group gesammelt hat.
15 Jahre in verschiedenen technischen Führungspositionen auf der ganzen Welt. Joakim hat auch im Vertrieb von Softwaresystemen gearbeitet. Als Entwickler betätigte er sich in zahlreichen Feldern – von Mobile-App-Startups bis hin zu RedHat, SAP und Cisco. AllcoinWiki-Mitbegründer
John Mun
Mitbegründer von Linker Coin;
John erhielt seinen MFE an der UC Berkeley, wurde dann ein Market Maker, HFT Trader und General Manager bei einer führenden südkoreanischen Investmentinstitution - Woori Investments and Securities. Johns Hintergrund im Bereich Finanzen und Engineering unterstützte ihn stark in der Blockchain-Industrie, und jetzt ist er auch ein Experte in der Entwicklung von Smart Contract.
Gabriel Zanko
Fintech-Unternehmer/-Berater. Gründer von MobileyourLife und beteiligt im Bereich AI-Fintech, der Lösungen im B2B-Bereich anbietet. ICO-Beratung bei der Kapitalbeschaffung und internationaler Geschäftsentwicklung.
Professor Jin Song Dong
Direktor des Instituts für integrierte intelligente Systeme, Griffith Universität, Australien
Gilbert A. Darrell
Gilbert ist Gründer von Horizon Communications, dem innovativen Anbieter von dezentraler Wireless-Infrastruktur. Er verfügt über 18 Jahre Erfahrung in den Bereichen IT und Telekommunikation und leitete mehrere Projekte für Fortune 500-Unternehmen wie Microsoft, Energizer und Siemens.
Vladimir Sirotinskiy
CEO von Lingualeo, der Marktführer im Bereich Englisch online lernen. Multiunternehmer und Unternehmensberater
Oleg Khokhlov
Berater & Rechtsberater der ICO

Oleg Khokhlov ist Geschäftspartner der internationalen Anwaltskanzlei Goltsblat BLP, des russischen Büros von Berwin Leighton Paisner (BLP) in London.

Oleg wurde von Kollegen zur Aufnahme in den Kreis der besten Rechtsanwälte Russlands (Auflage 2013-2018) im Bereich Banken- und Finanzrecht gewählt. Er wird auch von IFLR1000 und Legal 500 für Banken & Finanzen sehr empfohlen.

Oleg hat führende ICOs und Venture-Fiat/Cryptofunds beraten.
Maria Agranovskaya
Blockchain- und ICO-Rechtsexperte. Geschäftsführender Partner der GRAD Anwaltskammer (über 30 Rechtsanwälte). Rechtsanwalt mit 20 Jahren Erfahrung. Arbeitet seit 2010 mit Kryptowährungen: ICO, Trading, Fondsaufstellung usw. Mehr als 8 Jahre Erfahrung mit der Leitung eines Multi Family Office. Grenzüberschreitende Transaktionen, Investitionen, Asset-Management und Unternehmensstrukturierung in verschiedenen Jurisdiktionen. M&A, internationale Besteuerung
Tech- und Telekommunikationsführer über die Bubbletone Blockchain
Dr Norman Lewis about Bubbletone Blockchain
BubbleTone Advisor Anders Larsson about our project
Gilbert A. Darrell über die Zusammenarbeit mit Bubbletone
Keith Teare über die Bubbletone Blockchain in der Telekommunikation
Roadmap
Q1 - 2018

Die vorläufige Version der Smart-Contracts ist fertiggestellt.

Die ersten „Angebote“ und „Anfragen“ befinden sich auf der Blockchain-Plattform. Präsentation der Plattform auf dem Mobile World Congress in Barcelona (Februar 2018). Integration mit namhaften eSIM-Plattformen zum Download von Mobilprofilen auf SIM-Karten

Q2 - 2018

Web-API zur Integration der Mobilnetzbetreiber und Dienstanbieter.

Integration Digitaler Identitäten in die Bubbletone-App. Kommerzielle Markteinführung mit „Angeboten“ von 10+ Mobilnetzbetreibern bereits in der Blockchain und günstige Preise in 80+ Ländern.

Q3 - 2018

Genehmigung des globalen Mobilprofils durch die Internationale Fernmeldeunion.

Aktualisieren der Miniknoten zur Teilnahme an der Verarbeitung von Smart-Contracts.
Neue Funktionen in der Bubbletone-App: Bewertungsplattform auf Basis der Blockchain, 4K-Videokonferenzen, Übertragung zwischen Fiatgeld und Kryptowährungen.

Q4 - 2018

Ausweitung der Liste an Mobilnetzbetreibern und Dienstanbietern, die mit dem Bubbletone Blockchain-Ökosystem verbunden sind.

Die erste Million an Transaktionen ist verarbeitet

Q1-Q4 2019

Unterzeichnung von Vereinbarungen mit Mobilnetzbetreibern weltweit, um das globale Mobilprofil zu aktivieren.

Der erste Prototyp eines globalen SIM-Chips zum Einbetten in Mobilgeräte. Ausweitung der Liste an Mobilnetzbetreibern und Dienstanbietern, die mit dem Bubbletone Blockchain-Ökosystem verbunden sind. 10 Millionen Transaktionen sind verarbeitet

Partner
Bubbletones Community
auf der ganzen Welt
Bubbletones weltweite Tour
Vergangene Veranstaltungen
26 Februar - 01 März
Februar
23
7th Korea Blockchain Symposium, Seoul
Häufig gestellte Fragen
Wie kann ich Ihre Tokens kaufen?

Die Teilnehmer der BubbleTone ICO werden in der Lage sein, UMT-Token nach der Einzahlung auf ihre Benutzerkonten zu erwerben. Die Zahlungsmethoden umfassen mehrere Kryptowährungen, Überweisung und VISA/MC-Karten.

Welche Kryptowährungen werden akzeptiert?

Mit welchem Geldbeutel kann ich Tokens erhalten?

Es ist ein ERC-20-konformes ETH-Wallet erforderlich, um UMT zu erhalten - beachten Sie bitte, dass es sich bei den ETH Wallet um ihr persönliches Wallet handeln sollte, da Wallets von Wechselstuben nicht verwendet werden können. Der nachfolgende Link zeigt Ihnen die verfügbaren Wallet-Optionen:
https://tokenmarket.net/what-is/ethereum-token-wallets/

Was ist das Ziel Ihres Projekts?

Das Ziel der Bubbletone Blockchain-Plattform ist es, alle langen, komplexen und kostspieligen Roaming-Verfahren zwischen Betreibern zu eliminieren und einen neuen Markt für Tausende von Telekommunikationsanbietern zu schaffen, um erschwingliche Mobildienste für „Silent Roamer“ anzubieten. Unsere Blockchain bietet im Ökosystem der Telekommunikation eine direkte Interaktion zwischen Mobilfunkbetreibern und Dienstanbietern per Smart Contracts.

Funktioniert Ihr Produkt bereits? Haben Sie einen Prototyp oder eine Beta-Version?

Wir verfügen über eine funktionierende Betaversion unseres Messengers - es ist ein voll funktionsfähiger moderner Messenger.

Zudem haben wir unsere OTA-Plattform für das Herunterladen mobiler Profile per SMS, die auf kommerzieller Basis mit unseren Partnern in 80 Ländern weltweit läuft.

Wie schließen derzeit die Konvergenz des Messengers mit der Blockchain ab, um Smart Contracts starten zu können. Die Blockchain-Plattform Graphene ist derzeit auch in Entwicklung und zu 80 % fertiggestellt.

Warum gibt es in Ihrem Projekt eine Blockchain?

Die Blockchain hat es uns ermöglicht, die Spielregeln im Bereich der Telekommunikation radikal zu ändern: Wir eliminieren ganz einfach das Roaming.

Die Blockchain ist die Grundlage unserer Lösung, da die Interaktion zwischen Mobilfunkbetreibern über Smart Contracts ausgeführt wird. Es besteht keine Notwendigkeit für kostspielige direkte Verträge und technische Integration zwischen Netzbetreibern. Auf diese Weise können alle Mobilfunkbetreiber (auch die kleinen) schnell (innerhalb von 24 Stunden) ihre Dienstleistungen an Teilnehmer von anderen Betreibern anbieten und ihnen globalen Service zu lokalen Tarifen bereitstellen.

Wie wird Ihr System erweitert?

Das Ökosystem von Bubbletone wird durch drei Hauptwege erweitert:

  1. neue Mobilfunkbetreiber;
  2. neue Benutzer des BubbleTone Messengers;
  3. neue Dienstleister (TV, Musik, Cloud-Services durch Bonuspakete von Mobilfunkbetreibern mit mehreren Dienstleistern in einem Paket).
Welche Vorteile haben Knoteninhaber?

Knoten-Inhaber erhalten Erträge aus der Verarbeitung von Smart Contracts und auch der Preis des Knoten erhöht sich mit der Menge an Smart Contracts in unserem Ökosystem.

Netzknoten sind Assets. Es ist so, als wenn Sie ein Haus kaufen würden, dessen Wert sich steigert, während Sie auch Rente erhalten.

Welche Vorteile hat der BubbleTone-Messenger?
  1. Für Teilnehmer: Sie können weltweit telefonieren und Daten auf Reisen verwenden, zu hervorragenden örtlichen Tarifen, mit direktem Anschluss an lokale Netzbetreiber. Es besteht keine Notwendigkeit, Ihre SIM-Karte oder Telefonnummer zu ändern. Zugang zu einzigartigen Angeboten von Dienstleistern auf der ganzen Welt und einer Vielzahl von tollen Funktionen im BubbleTone Messenger (Audio-/Video-/Konferenzgespräche, Überweisungen von Kryptowährungen und Giralgeld innerhalb des Systems usw.).
  2. Für Mobilfunkbetreiber: globaler Status zu extrem niedrigen Kosten und geringem Aufwand, größeres Publikum potenzieller Teilnehmer, aufgrund der Besucher und Touristen, mehr Service für Teilnehmer. Erhöhte Einnahmen durch den Vertrieb von Mehrwertdiensten.
  3. Für Dienstleister: größere Reichweite bezüglich potenzieller Kunden, Reduzierung der Betriebs- und Marketingkosten.
Wie betreibe ich die ganzen anderen SIM-Karten auf meinem Handy?

Sie benötigen keine zusätzlichen SIM-Karten - es funktioniert mit Ihrer aktuellen SIM-Karte. Sie müssen nur den BubbleTone Messenger herunterladen, mit dessen Benutzeroberfläche Sie Angebote von Dienstleistern auswählen und jederzeit Dienste abonnieren bzw. stornieren können.

Anschließen
Website is under maintenance
It will be migrated and updated with newer design on April 19th.
Blockchain in Telecom Pre-ICO
Starts 20.01.2018
Treffen Sie uns bei der Verantstaltung